Loading...

Deutsch – die Sprache von Goethe und Schiller, von Thomas Mann und Herta Müller. Für all diejenigen, die Deutsch lernen wollen (oder müssen) kann unsere wunderschЪne Sprache aber auch zur echten Qual werden. Warum dies so ist und weshalb sich einige – womöglich zurecht – darüber lustig machen, zeigen wir Ihnen mit einem kleinen, humoristischen Blick auf unsere Sprache.

Für englische Muttersprachler dürfte dies wohl bereits eine echte Herausforderung darstellen:

Andererseits kann das deutsche Wort «Bitte» auch recht vieldeutig sein:

Und kaum verändert man im Deutschen auch nur eine Kleinigkeit, ändert sich die Bedeutung vehement:

Die Spinnen.
Die spinnen.

Der gefangene Floh.
Der Gefangene floh.

Er verweigerte Speise und Trank.
Er verweigerte Speise und trank.

Der Junge sieht dir ungeheuer ähnlich.
Der Junge sieht dir Ungeheuer ähnlich.

Wäre er doch nur Dichter!
Wäre er doch nur dichter!

Vor dem Fenster sah sie den geliebten Rasen.
Vor dem Fenster sah sie den Geliebten rasen.

 

Manchmal bedeutet ein und dasselbe Wort plötzlich das Gegenteil. So können Sie im Unglücksfall einen Fussgänger rabiat «umfahren», im Glücksfall können Sie ihn aber gerade noch so «umfahren».

Aber auch der «Quantensprung» bezeichnet in der Physik einen sehr kleinen Übergang eines Zustandes in einen anderen. In der Alltagssprache ist der Begriff jedoch für die Beschreibung gigantisch grosser Umwälzungen etabliert.

Und für uns Schweizer macht es doch einen enormen Unterschied, ob wir Alkohol in Massen oder in Massen trinken.

Auch paradoxe Wortschöpfungen können so manchen Nicht-Muttersprachler zur Verzweiflung bringen:

Wahlpflichtfach

Gefrierbrand

Doppelhaushälfte

Holzeisenbahn

Dann wäre da noch die Sache mit dem Komma, das an der falschen Stelle fatale Folgen haben kann:

Wem das noch nicht kompliziert genug war, dem helfen unsere Artikel:

Als echten Profi darf man sich übrigens bezeichnen, wenn sich einem folgender Satz erschliesst:

«Dass das Das das Dass ersetzen kann, ist falsch.»

Abschliessend haben wir festgestellt, dass selbst deutsche Muttersprachler mit der Aussprache einiger Wörter Probleme haben. Die Top 3:

Bitte

Danke

Entschuldigung